👣 H u a m k e m m e n 👣




Daniel Mathias Ausserer  &  Gabriela Stefania Müller

Janina, Jamie Lee, Stellamaris Maria & Kiluna Anne



👣 👣

🐾 🐾 🐾 🐾



Ein kurzer Auszug aus unserem S E I N




Wir sind ein gemeinnütziger Verein der Projekte realisiert für ein gemeinsames Miteinander wo der Mensch in seinem gesamten Sein im Zentrum steht und bleibt.


Zugleich sind wir auch eine 6 köpfige Familie die aus jeder Situation bestrebt ist zusammen das beste zu machen und in Harmonie und Freude zu leben. Der Verein gehört stets zu unserem Alltagsleben und ist auch nicht mehr wegzudenken. Anrufe, E-Mails sind nur einige Dinge die jeden Tag hereinkommen. Wir sind immer bemüht unsere Erfahrungen und unser Wissen weiterzugeben. Zudem ist es uns wichtig Freiräume für uns als Familie zu bewahren um immer wieder aufzutanken und Kraft zu schöpfen. Viele haben uns als Einzelpersonen oder Gruppe schon besucht und waren jedes mal auf die eine oder andere Art begeistert von unserem Sein.



Wir stehen zusammen jeden Tag um 5:00 auf und haben schon seit Jahren unser Leben generell dem natürlichen, gesunden Kreislauf verschrieben der stets wieder den Gegebenheiten angepasst wird.

Durch ständige Beobachtung und Achtsamkeit haben wir unsere feinfühligen Wahrnehmungen geschärft und wundervolle, ursprüngliche Fähigkeiten entwickelt.

Das permanente weiter ent-wickeln und sanftes Wachstum der Persönlichkeit sind Ziele die wir uns gesetzt haben. Stehen bleiben oder aufgeben gibt es bei uns nicht. Wir streben nach dem ursprünglichen SEIN in uns.







Seit Jeher ist es der größte Wunsch unser Sein mit allem was wir sind zu verwirklichen und mit so vielen Menschen wie möglich zu teilen. Wir sind immer unseren Weg entschlossen gegangen, angefangen beim Thema Gesundheit, Ernährung bis hin zu Hausgeburt und vieles andere. Entscheidungen haben wir stets selbstbewusst getroffen. Auch wenn wir dadurch immer auf Widerstand gestoßen sind und belächelt wurden und immer noch werden. Angefangen im persönlichen, familiären Umfeld. Unsere Familien können und wollen unser Sein nicht akzeptieren, denn Sie kennen die Art und Weise wie wir mit Gefühlen umgehen nicht und sind überfordert. Daher auch keine Unterstützung und kaum bis gar keinen Kontakt mehr.


Für uns ist „HuamKemmen“ daher viel mehr als nur ein Name für den Verein. Für uns ist es eine Lebensaufgabe so viele Menschen wie möglich wieder zu sich selbst zu führen, dass sie sich wieder in sich „DrHuam“ fühlen / spüren und nicht nur funktionieren. Und für uns persönlich ist es zugleich eine spannende Reise wo wir voneinander lernen und wachsen können. Wir möchten möglichst viele Impulse in unseren Mitmenschen setzen damit sich verschiedene innerer Vorgänge in Gang setzen können. Der Weg ist das Ziel. Dabei können wir in verschiedensten Bereichen mit unseren Freunden, Mitgliedern und Mitmenschen wirken.


Wir sind sehr dankbar für die Gelegenheiten die unser Leben uns bietet.

 Viele, viele kleine und große Entscheidungen, tagtäglich hinsichtlich wer und was wir wirklich sind haben uns genau hierhergeführt und genau das wollen wir auch weitergeben. In jeglicher Situation soll der Mensch zu sich selbst stehen und die Entscheidung treffen wer er sein will, egal was das Umfeld / die Außenwelt sagt oder denkt. Der leichtere, bequemere Weg war für uns nie eine Option, denn wir können unsere Seele nicht austricksen. Früher oder Später meldet sie sich zurück, auf verschiedenste Art und Weise zeigt sie uns den vorgegebenen Weg. Die Frage ist nur ob wir bereit sind zu uns selbst zu stehen, sich nach vorne zu stellen und zu zeigen wer man in Wirklichkeit ist.


Das Leben selbst war und ist unsere größte Schule die auch niemals beendet ist. Denn das Leben bietet so unendliche viele Facetten und ist ein Wunder an sich. Wir sind hier um neue Herausforderungen zu meistern und durch Erfahrungen zu wachsen. Um schlussendlich die größte Vision von uns Selbst zum Ausdruck zu bringen und das jeden Augenblick.


Wir haben Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen was das Menschsein betrifft sammeln können und werden das auch weiterhin tun.


Hilfestellung / Beratung in jeder Hinsicht, Alternative Heilmethoden, Energiearbeit, nachhaltige / natürlichste Landwirtschaft, energiereiche/ gesunde Lebensweise und noch vieles, vieles mehr gehören zu unserem Leben.

Unser Ziel ist, das gesamte Wirken auf einen Bauernhof oder Ort zu transformieren wo sich alles entfalten kann was wir vorhaben. Hof, Stadel, Wohnhaus oder Anderes werden zu einem Ort wo Jung und Alt wieder im Einklang stehen und zusammen in und mit der Natur wertvolle Zeit verbringen können.

Von natürlichster Geburt bis zu einem würdevollen Sterben. Alles gehört dazu und der Zyklus soll und wird sich wieder schließen, so wie es immer gedacht war.

Wenn jemand von euch einen Tipp oder eine Idee hat, wo sich diese Vision umsetzen lässt, dann wären wir euch sehr dankbar.🙏

HUam Kemmen




Eines unserer bereits gestarteten Projekte ist der freie Lernort wo wir zurzeit sehr integriert sind und das Hauptaugenmerk darstellt. Es ist alles sehr umfangreich zu strukturieren und zu organisieren um den Kindern dies zu ermöglichen. Jeden Tag sind wir damit beschäftigt dies zu pflegen/aufrechtzuerhalten und auszuweiten. Teilweise ist es sehr mühsam gemeinsam voranzukommen, jedoch geben wir stets Alles und noch mehr.


Weitere Projekte mit den Kleinkindern (Kindergartenalter) und den Jugendlichen sind bereits gestartet beziehungsweise sind geplant. Alles soll langfristig und zukunftsorientiert sein.


Uns liegt sehr am Herzen, das die Projekte die bereits realisiert wurden Hand und Fuß haben und von uns betreut, ausgeweitet, beobachtet und gepflegt werden.


Dabei stoßen wir tagtäglich an unsere Grenzen und sind auf Unterstützung und Hilfe von außen angewiesen. „Zusammen können wir alles schaffen“ sind teilweise nur Worte die von wenigen auch verinnerlicht und gelebt werden. Uns war von Anfang an klar, dass wir nur Möglichkeiten und Wege schaffen, jedoch dass das meiste von Euch mitgetragen werden muss und jeder dies als Chance für eine persönliche Entwicklung/Entfaltung wahrnimmt. Und jeder viel abwerfen und loslassen muss um bereit zu sein für das Leben miteinander so wie wir uns das vorstellen. Wer immer noch die persönliche Bereicherung in irgendeiner Hinsicht sieht hat immer noch etwas falsch verstanden. Wir sind bereit auch weiterhin alles zu geben und das in jedem Bezug. Es ist genau jetzt eine Zeit gekommen wo man sich diese Fragen als Individuum oder eben als Gemeinschaft (Verein) / Gesellschaft im Klaren sein muss um die Weichen für die Zukunft zu stellen.  Das persönliche wie auch kollektive Bewusstsein entscheidet was in unser Leben manifestiert werden soll. Wir werden unseren Weg weiter selbstbestimmt gehen und jeder andere soll dies auch.


Schuldzuweisungen oder Rechtfertigungen haben keinen Wert mehr. Die Entscheidung kann und muss jeder selbst treffen, dass wird immer so bleiben, ganz unabhängig.


Wir sind sehr froh, dass sich alles im Innen sowohl auch im Außen für jeden zuspitzt, denn genau das braucht der Mensch um bei der Kreuzung den Richtigen Pfad zu nehmen und auch zu gehen. Schleichwege und Kompromisse verschwinden und sind auch nicht mehr möglich und das ist auch gut so. Alles läuft in vorgegeben Bahnen, unaufhaltbar. Alles ist nur eine Frage der Zeit.


Wir als Menschen und Verein sind hier und für jeden erreichbar um die Möglichkeit am Schopf zu packen und zusammen neue Wege zu gehen.


Es liegt nicht an uns persönlich, sondern an alle die bereit sind. Gemeinsam / Gemeinschaft sind Worte die hierbei die größte Kraft / Macht haben.


Es ist auch die Zeit wo Wege sich trennen. „Es trennt sich die Spreu vom Weizen“ ist ein Spruch den wir die letzten Wochen und Tage öfters benutzt haben, da wir wissen wieviel Wahrheit und Wert in dieser Aussage steckt. Besonders jetzt ist dies aktuell sehr spürbar und wird die nähere Zukunft nachhaltig bestimmen. Sei es bei uns persönlich, im Verein oder wo auch immer. Es ist ein gutes / befreiendes Gefühl, wenn man sagen und fühlen kann das jedem die Türen offenstehen und auch zugleich zu wissen das nur das bleibt was auch bleiben soll.


 Ängste, Befürchtungen und Sorgen schwinden somit dahin und ein Urvertrauen in das Große Ganze nimmt seinen Platz ein.


Wir haben noch viel vor und wollen noch einiges erschaffen. Wir greifen auf was auf uns zukommt und für uns zeitlich und finanziell möglich ist. Wir machen dies alles liebend gerne, weil wir das nicht tun, sondern vielmehr SIND.


Der Verein an sich stellt den geschützten Raum dar wo wirklich alles möglich und realisierbar ist. Wir können uns großartiges Vorstellen und ihr solltet das auch, denn es gibt keine realen Grenzen außer man setzt sie sich selbst.


Deswegen meldet euch bei uns mit welchem Vorhaben / Idee / Leidenschaft oder was auch immer, zusammen finden wir den richtigen Pfad. Gerade dann, wenn es für euch nicht vorstellbar / aus den Sternen ergriffen erscheint, weil das Leben es euch nicht anderes gezeigt hat, gerade dann solltet ihr Kontakt mit uns aufnehmen, den wo ein Wille / Intension auch ein Weg und den können wir durch den Verein ebnen oder mitgestalten. Es würde hier auch den Rahmen sprengen um alle Möglichkeiten zu erwähnen und überhaupt ausführlicher darzustellen.


Darüber hinaus können wir nur mit Fördermitgliedern arbeiten, dies ist rechtlich und versicherungsmäßig so vorgeschrieben wie auch bei jedem anderen Sportverein auch. Zudem tragen wir eine Verantwortung und müssen uns auch absichern.


Nur hinsichtlich des Vereines haben wir beobachtet herrschen viele Vorurteile und Bedenken. Wir können zu allem mit unserem gesamten Sein 100 prozentig dahinterstehen und können wenn ihr wollt euch auch jegliche Bedenken und Befürchtungen nehmen, wenn ihr bereit seid. Es liegt ganz bei dir.


Dies musste bis hierhin alles einfach mal raus. Vieles ist noch zu sagen jedoch finden wir jetzt einen Abschluss. Alles andere wird seine Zeit in Zukunft finden.


Danke dir für dein Sein in jeglicher Hinsicht. Es kommt eine wunderbare Zeit auf uns zu, nimm es an und feier das Leben!!!!





https://t.me/GruppeHuamKemmen

👣 👣

🐾 🐾 🐾 🐾



SEIN oder nicht sein, das ist hier die Frage 🧡👣

william shakespeare



Fortsetzung folgt . . . . . . . . . . . . . . .

2 Gedanken zu „Wer wir SIND

  1. mary

    Eure Vision klingt wunderbar und berührt meine Seele. Danke. Ich träume einen ähnlichen Traum und würde gerne mehr von euch erfahren, um zu überlegen was und wie ich etwas mittragen, beisteuern oder unterstützen kann.LG mary

    • Ausserer Daniel Mathias Autor des Beitrags

      Danke mary,
      für deine warmen, schönen Worte und die daraus resultierende WERTschätzung. Freut uns sehr wenn unser Sein dich anspricht und du ähnliche Träume hast.
      Liebend gerne kannst du mehr erfahren, rufe morgen Vormittag einfach diese Nr. an dann können wir persönlich reden.

      3349674066 Gabriela.

      Wir wünschen dir und deinen Lieben noch einen wunderschönen Abend🧡👣

Schreibe einen Kommentar