Ostern im freien Lernort



Osterbitte


Komm, du helle Ostersonne,
Brich hervor mit deinem Glanz,
Füll mit hoher Luft und Wonne
Unser Herz und Leben ganz!

Laß dein Licht die Nacht durchdringen,
Die den Geist gefangen hält,
Daß wir neu empor uns schwingen
Aus dem dunklen Grab der Welt!

Treibe alles finstre Wesen
Aus der kranken Seele fort;
Laß sie gänzlich neu genesen,
Führ sie in den Friedensport!

Fröhlich laß uns wieder singen!
Nach der langen, bangen Nacht
Laßt uns Dank dem Schöpfer bringen,
Rühmen seine Wundermacht!


Karl Friedrich Mezger




Lange Vorbereitungen . . . . .



Kreativität, Fleiß, Geduld, Ausdauer und viel viel viel FREUDE & LIEBE wurden aufgebracht um zu diesem Endergebnis zu gelangen.



Lernbegleiterin Gabriela mit Rita, Christine und motivierte Kinder erschufen individuelle Kunstwerke und dies von und mit der Natur.



Zu 100% handgemacht, einfach, natürlich und komplett unverfälscht, so wie Huam kemmen!!!

Huam kemmen






Ein Gedanke zu „Ostern im freien Lernort

  1. Bettina T.

    Ich gratuliere euch zu diesem tollen Ergebnis. Ich bin mir sicher dass die Kids a große Freude bei dieser schönen Arbeir hatten.

Kommentare sind geschlossen.