Martini

Herzenseindrücke


Ihr alle, die ihr Fackeln tragt

Ihr alle, die ihr Fackeln tragt,

ihr Großen und ihr Kleinen,

bedenkt, dass ihr auch Edles tragt.

Damit die Lichter scheinen,

putzt eure Herzensfenster blank,

von Habsucht und von Neid und Zank,

so blank wie Schnee und Leinen.

Und füllt das weite, runde Jahr

mit vielen guten Händen!

Seid Licht, wie’s einst St. Martin war,

die Dunkelheit zu wenden!






“ Das Licht der Liebe erhelle die Welt „

Huam Kemmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.